Hausberg revival!

Nach unten

Hausberg revival!

Beitrag  Yellow5 am So 12 Jun 2016 - 12:47

Gestern am geliebten Samstag nahm ich das Patenkind meines Schwagers mit, da er immer sagt er liebe Sport.
Es dauerte natürlich Ewigkeiten bis diese jungen eitlen Sportler mit ihrem Outfit fertig sind bääääh .
Mit viel Glück waren unsere Mitstreiter noch am Treffpunkt. Wir hatten Glück, Werner und Volker waren noch da. Werner hatte den Volker sein neues Fahrrad probieren lassen. Aber er hatte danach seine liebe Not es wieder zurück zu bekommen Grins . Nun aber zur Tour!
Da unser Varis mit meinem Schwager schon mal auf dem Dünsberg war und Werner ihm einmal eine klitzeklein andere Strecke zeigen wollte willigte er auch sofort ein. Alles verlief gut Varis direkt hinter Opa Werner , doch was war jetzt am vierten Anstieg verlor er Boden und stieg ab!! Als er seine konische Trinkflasche aus dem Halter nahm wusste ich das alles in Ordnung sein würde, er hatte Durst. Aber bis wir oben waren war diese Trinkflasche bis zum letzten Tropfen geleert. Wir hatten Glück und fanden sofort einen freien Tisch . Ich bot mich an eine Runde alcfree Weizen zu holen. Der Hintergrund ist unsere Sicherheit denn nach dem Radfahren mit den dünnen Lenkergriffen hat jeder von uns eine Playmobilhand sodass ein normales Glas einfach durchrutscht, aber ein konisches Weizenglas kann nicht durchrutschen denn es keilt sich fest. Fazit : Mehr Sicherheit und Unfallgefahr gebannt. So einfach kann es sein. Aber jetzt noch ein paar nette Trails in Richtung Obermühle. Unten angekommen strahlte Varis über alles! Hüpf Hüpf
Nun über Helfholz zurück und der liebe Varis freute sich auf eine Dusche und die Couch!

Yellow5

Fazit: Varis will wieder mit!
avatar
Yellow5
Stammfahrer
Stammfahrer

Anzahl der Beiträge : 1978
Anmeldedatum : 04.03.10
Alter : 51
Ort : Hohenahr-Erda

Benutzerprofil anzeigen http://lapp-erda.de

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten