Projekt Kurbelumbau 3-Fach auf 2-Fach incl. theoretischer Abhandlung

Nach unten

Projekt Kurbelumbau 3-Fach auf 2-Fach incl. theoretischer Abhandlung

Beitrag  jojo am Sa 30 Apr 2011 - 16:37

Geplant ist es für mein All-Mountain auf 2-Fach umzubauen. Hintergrund: Ich pedaliere meist so zwischen mittleren und großem Kettenblatt und muss dafür dauernd vorne schalten und entsprechend auch hinten, um den Übersetzungssprung der vorderen Kettenblätter zu kompensieren. Mit einem 38 Kettenblatt würde das Umwerfer-Schalten deutlich geringer gehalten werden. Ausserdem spare ich wohl auch noch 100gr oder so, eher mehr Bravo

Den 3-Fach Umwerfer kann man behalten laut meiner Recherche, da man einfach den Anschlag auf das mittlere Kettenblat begrenzen kann.

Da ich eh aufgrund von meiner Schrittlänge mal eine 180mm Kurbel ausprobieren will, werde ich im gleichen Zug mal 2-Fach testen.

Ausgangslage ist 11-34 Kasette und standard 22-32-44



Theoretischer Gedankengang:
In der obigen Abbildung sieht man die Übersetzungsverhältnisse einer 22-32-44 Kurbel sowie einer 24-38 Kurbel.
Rot sind die Kombinationen die man aufgrund der Kettenlinie nicht fahren sollte. Orange sind die auf dem mittleren Kettenblatt vorhandenen Übersetzungen. Sprich doppelte Übersetzungen.
Als kleinstes Kettenblatt für die 2-FachKombination habe ich ein 24er Kettenblatt ausgewählt. a) kann ich immer auf das 22er umbauen da vorhanden, b) ist der Sprung dadurch nicht allzu groß für den Umwerfer. Es werden aber auch 22 38er Kombinationen laut meiner Recherche ohne Probleme gefahren.

Welche Nachteile ergeben sich aus meiner Kombination? Dazu habe ich die abgedeckte Übersetzungsbandbreite gegenübergestellt.


Wie man sieht deckt man mit der 24-38 Kombination nahezu das komplette Spektrum der 3-Fach Kurbel ab. Die kleinste Übersetzung könnte man durch Umbau auf das 22er Kettenblatt wieder wettmachen.

Erreiche ich nun den gewünschten Effekt, vorne nicht mehr soviel schalten zu müssen?


Die Abbildung zeigt deutlich, welche Übersetzungen ich nur durch das 38er Kettenblatt im Vergleich zur 3-Fach Kurbel erreiche. Hierdurch wäre also nachgewiesen, dass ich durch oben genannte Kombination deutlich weniger schalten muss, da die meist gewünschten Übersetzungen ohne umschalten an der Kurbel zu erreichen sind.

Für Personen die gerne sehr schnell fahren und auch oft in der 44-11 er Kombination unterwegs sind, für die ist der Umbau in der oben dargestellten Version sicher nicht zu empfehlen. Dafür gibt es dann andere geeignete Versionen.

Weitere Konsequenzen aus dem Umbau:
-Man kann/sollte die Kette etwas kürzen. Spart auch Gewicht Zwinker
-Umwerferanschlag anpassen
-Man kann nun mit Bashguard fahren statt dem großen Kettenblatt oder es einfach ohne Bashguard fahren
-Man muss kürzere Kettenblattschrauben verbauen bzw. werde ich versuchen die vorhandenen zu kürzen. Ich habe einen kompletten Kettenblattschraubensatz für 2,45€ gefunden, von daher wäre ein Fehlversuch nicht tragisch;)
-Die Bodenfreiheit erhöht sich beim überfahren von Hindernissen. Man bleibt nicht am gr. Kettenblatt hängen.
-Man kann ein Schaltwerk mit mittlerer Käfiglänge fahren

Soviel zu der theoretischen Vorarbeit. Ich hoffe es ist alles nachvollziehbar
shock

Kettenblätter habe ich folgende ausgewählt, da diese sehr gut bewertet wurden und aufgrund Ihrer guten Steighilfen wohl geeignet sind.
Specialites TA Kettenblatt
38er
http://www.r2-bike.com/index.php?a=3938&
24er
http://www.r2-bike.com/index.php?a=3281&

So, das wars. Werde weiter berichten sobald die Teile eintrudeln. Irgendwelche Anmerkungen?

mfg jojo (der mal wieder Krank ist und daher zuviel Zeit hat sich über solche Sachen Gedanken zu machen)
avatar
jojo

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 26.03.10
Ort : Weit weg, bei FFM

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Projekt Kurbelumbau 3-Fach auf 2-Fach incl. theoretischer Abhandlung

Beitrag  jojo am Di 3 Mai 2011 - 19:15

Kettenblätter


avatar
jojo

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 26.03.10
Ort : Weit weg, bei FFM

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Projekt Kurbelumbau 3-Fach auf 2-Fach incl. theoretischer Abhandlung

Beitrag  Norman am Di 3 Mai 2011 - 19:46

Hab gerade mal so über dein Bericht geflogen...das selbe hab ich mal am Rennrad gemacht...kleinstes Kettenblatt demontiert, Anschlag vom Umwerfer begrenzt und schon hatte ich vorne 2fach...
...schön und gut, aber der "Q-Faktor" der Kurbel bleibt immernoch der selbe - sprich die beiden Kettenblätter liegen zu weit aussen, sodaß die Kette je nach Ritzelwahl zu schräg läuft.
Mit Spacer arbeiten, um mit den Kettenblätter näher zur Trettlager-Mitte zu kommen sieht sicherlich auch nicht schön aus.

Meine Empfehlung, wenns net soo teuer werden soll: Shimano SLX FC-M665 2-fach Kurbel (inkl. Bashguard).
Gibts bei actionsports.de für 89,-€.

http://www.actionsports.de/de/Komponenten/Kurbeln/Shimano-SLX-Kurbel-FC-M665-2-fach::22979.html?refID=froogle

oder gleich von Olaf ne schöne FSA Afterburn 2-fach Kurbel Cool


so long
Norman

_________________
If you can control it, you aren’t fast enough
avatar
Norman
Stammfahrer & Admin
Stammfahrer & Admin

Anzahl der Beiträge : 1153
Anmeldedatum : 03.03.10
Alter : 34
Ort : Hohenahr-Erda

Benutzerprofil anzeigen http://www.mtb-erda.de

Nach oben Nach unten

Re: Projekt Kurbelumbau 3-Fach auf 2-Fach incl. theoretischer Abhandlung

Beitrag  jojo am Di 3 Mai 2011 - 21:21

Ich nehm das größte Blatt aber weg;)

Also quasi 2-Fach wie SLX aber ohne Bashguard weil ich den nicht brauche;) Würde mich wundern wenn die 2-Fach SLX jetzt nicht ne normale 3 Fach SLX ist wo das größte Blatt durch einen Bashguard ausgetauscht wurde.

und SLX hat keine 180mm Kurbeln;)

mfg jojo

Edit:/ Die SLX mit Bash sieht BAH aus. Vlt. Für den Bikepark oder so, aber nicht auf nem All-Mountain für Touren.....
avatar
jojo

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 26.03.10
Ort : Weit weg, bei FFM

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Projekt Kurbelumbau 3-Fach auf 2-Fach incl. theoretischer Abhandlung

Beitrag  jojo am Do 5 Mai 2011 - 20:12

180mm Kurbel

Ich musste die Kettenblattschrauben vom kleinen Kettenblatt verwenden. Und zwar für Alle. Für den mittleren Kettenring muste ich die Mutter/SPacer etwas kürzen als auch die Schrauben. Die original Kettenblattschrauben vom mittleren Blatt sind vom Gewinde kurz vorm Kopf etwas Linsenförmig, und liesen sich so nicht Festziehen ohne spiel zu haben. Daher musste ich mir aus meinem aktuellen Kurbelsatz die Schrauben vom kleinen Kettenblatt borgen.

Passt und wackelt alles Bravo



Deutliche Größenunterschied


Wartet auf den Einbau morgen oder wenn ich mal Zeit habe. Dämpfer + Gabel sind bei Fox zum überholen/anpassen, von daher kann ich mein All-Mountain eh erstmal nicht bewegen.

avatar
jojo

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 26.03.10
Ort : Weit weg, bei FFM

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Projekt Kurbelumbau 3-Fach auf 2-Fach incl. theoretischer Abhandlung

Beitrag  jojo am Do 5 Mai 2011 - 20:43

Ach, braucht man bei Kurbelschrauben eigentl. Schraubensicherung?

mfg jojo
avatar
jojo

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 26.03.10
Ort : Weit weg, bei FFM

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Projekt Kurbelumbau 3-Fach auf 2-Fach incl. theoretischer Abhandlung

Beitrag  Norman am Do 5 Mai 2011 - 21:08

jojo schrieb:Ach, braucht man bei Kurbelschrauben eigentl. Schraubensicherung?

mfg jojo

Das merkst du nach paar Ausfahrten... Zwinker

Ne, Spass - zwar schadet ein Tropfen Locktide sicherlich nicht...aber die Schrauben halten auch ohne. Zieh sie fest genug an, dann passt das schon.

Das Ergebnis sieht ja besser aus, wie ich dachte. Hoffentlich läßt es sich anständig auf das große Blatt schalten. Der Unterschied zw. klein und groß sieht ja schon enorm aus shock

Lass dir noch Aluteile fräßen, die du an die Enden des 4-Arm Spider anpasst. Dann sieht das auch gar nicht so schlimm aus, das das große Kettenblatt fehlt Bravo

_________________
If you can control it, you aren’t fast enough
avatar
Norman
Stammfahrer & Admin
Stammfahrer & Admin

Anzahl der Beiträge : 1153
Anmeldedatum : 03.03.10
Alter : 34
Ort : Hohenahr-Erda

Benutzerprofil anzeigen http://www.mtb-erda.de

Nach oben Nach unten

Re: Projekt Kurbelumbau 3-Fach auf 2-Fach incl. theoretischer Abhandlung

Beitrag  jojo am Do 5 Mai 2011 - 21:24

Norman schrieb:

Lass dir noch Aluteile fräßen, die du an die Enden des 4-Arm Spider anpasst.

Extra Gewicht Panik

Schalten wird sich Zeigen. Es fahren aber 38-22 Kombis ohne robleme rum. Voraussetzung ist jedoch wohl ein gescheites mittleres Blatt mit guten Steighilfen. Dieses hier wird halt immer gelobt, daher fiel meine Wahl auch darauf....

Danke. Finde auch dass es ganz schick ausschaut...
avatar
jojo

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 26.03.10
Ort : Weit weg, bei FFM

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Projekt Kurbelumbau 3-Fach auf 2-Fach incl. theoretischer Abhandlung

Beitrag  jojo am Fr 6 Mai 2011 - 17:57

Sodele.
zwei Fragen noch.

1. Kette hat 800km runter, Ritzelpaket hinten ca. 300, Kettenblätter 0km. Neue Kette?
2. Kettenglieder rausnehmen? Siehe dazu Bilder groß/groß und klein/klein
-Laut Kettengliedrechner bräuchte ich 5 Glieder weniger





Und hier mal die Gewichte. Bei der SLX fehlen die 4 angesprochenen Schrauben. Also ca. 8gr. würde ich schätzen. Und es ist eine 180mm XT Kurbel Die dürfte nochmal ein paar Gramm schwerer sein als die 175er...



mfg werfer begrenzen und schon hat man einen 2-Fach Umwerfer. Funktioniert einwandfrei. Schraube einfach komplett reindrehen Bravo
avatar
jojo

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 26.03.10
Ort : Weit weg, bei FFM

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Projekt Kurbelumbau 3-Fach auf 2-Fach incl. theoretischer Abhandlung

Beitrag  jojo am Di 10 Mai 2011 - 8:37

Neue Kette ist da, wird nicht kürzer, bzw. wenn nur zwei Glieder.

Nun muss ich noch auf Toxoholics warten, dass diese mir meine Federelemente wieder zurückschicken. Bin schon gespannt, habe mir für meinen Dämpfer andere Tunes geordert. Hoffe das wirkt sich positiv aus. Und ich hoffe dass die Talas mal besser anspricht nach dem Service....Danach geht meine F80 RL in den Service....die hats dringend nötig. Merke. Ohne 2. Bike ist man aufgeschmissen Cool

mfg jojo
avatar
jojo

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 26.03.10
Ort : Weit weg, bei FFM

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Projekt Kurbelumbau 3-Fach auf 2-Fach incl. theoretischer Abhandlung

Beitrag  jojo am Mi 18 Mai 2011 - 18:34

So, Rad wurde bewegt. Kurze 18 km, unanspruchsvolle Testrunde. Schaltung ist absolut unauffällig. Was will man mehr.

mfg jojo Bravo
avatar
jojo

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 26.03.10
Ort : Weit weg, bei FFM

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Projekt Kurbelumbau 3-Fach auf 2-Fach incl. theoretischer Abhandlung

Beitrag  Yellow5 am Mi 18 Mai 2011 - 20:28

Geht Doch Mädchen Wink2
avatar
Yellow5
Stammfahrer
Stammfahrer

Anzahl der Beiträge : 1978
Anmeldedatum : 04.03.10
Alter : 51
Ort : Hohenahr-Erda

Benutzerprofil anzeigen http://lapp-erda.de

Nach oben Nach unten

Re: Projekt Kurbelumbau 3-Fach auf 2-Fach incl. theoretischer Abhandlung

Beitrag  jojo am Mi 18 Mai 2011 - 21:39

Als nächstes wird mein Fox Dämpfer neue Lager(Weiterentwicklung eines IBC Forenmitglieds) bekommen. Also um das unsensible ansprechverhalten vom Fox-Dämpfer zu minimieren. Dazu gibts auch einen Bericht;) Hüpf

mfg jojo
avatar
jojo

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 26.03.10
Ort : Weit weg, bei FFM

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Projekt Kurbelumbau 3-Fach auf 2-Fach incl. theoretischer Abhandlung

Beitrag  jojo am Mi 10 Aug 2011 - 16:59

So, fahre jetzt schon einige 100km damit rum. Ich liebe es Love
Die kleinen Gänge braucht man im pfälzer Wald schon ab und an mal Suspect
Einen großen vermisse ich nicht, da ich eh meist bgei 40km/h aussteige...
Würde es immer wieder rmachen!

mfg jojo
avatar
jojo

Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 26.03.10
Ort : Weit weg, bei FFM

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Projekt Kurbelumbau 3-Fach auf 2-Fach incl. theoretischer Abhandlung

Beitrag  Yellow5 am Do 11 Aug 2011 - 17:15

Also ich bin auch ein Fan von 2 fach Kurbeln !!!!!!!!!!!!!!! Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy
avatar
Yellow5
Stammfahrer
Stammfahrer

Anzahl der Beiträge : 1978
Anmeldedatum : 04.03.10
Alter : 51
Ort : Hohenahr-Erda

Benutzerprofil anzeigen http://lapp-erda.de

Nach oben Nach unten

Re: Projekt Kurbelumbau 3-Fach auf 2-Fach incl. theoretischer Abhandlung

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten